Herbstlicht – Yoga an der Woltersburger Mühle in Uelzen

30. September 02. Oktober 2022

Yoga üben, in der Natur sein, den Herbst mit seinem milden Licht genießen.

UNSERE LOCATION: DIE WOLTERSBURGER MÜHLE

Die Woltersburger Mühle ist umgeben von Wald, Wasserläufen, Teichen und Seen am Rande der Stadt Uelzen und trotz dieser Nähe in Alleinlage.
In einem Herzensprojekt, mit dem die alte Wassermühle von arbeitslosen Menschen in Zusammenarbeit mit regionalen Handwerksbetrieben über viele Jahre hinweg liebevoll renoviert, ausgebaut und erweitert wurde, ist ein wunderbarer, naturnaher Ort entstanden: Soziales Engagement, Spiritualität, Kunst und Ökologie finden auf eine besondere Art zueinander und fügen sich zu einem großen Ganzen.
Skulpturen, die sich zu unterschiedlichen Themen an gesonderten Wegen über das Gelände reihen, laden zum Innehalten ein und inspirieren zu Vertiefung oder Meditation.
Rückzug für Stille ist auch in einem gesonderten Meditationsraum möglich; ein kleines Café sorgt für den Genuss zwischendurch.

Wir wohnen in freistehenden Gästehäusern, die sich wie ein Miniatur-Dorf über das Gelände verteilen. Ausgestattet sind sie mit jeweils drei Zimmern, einem gemeinsamen Bad und einer Wohnküche – zusätzlicher Raum für gemütliches Beisammensein in kleinen Gruppen.

Du möchtest mehr sehen? www.woltersburgermuehle.de
Oder Infos für interessante Ziele in der Umgebung? www.uelzen.de

YOGA FÜR ALLE

Kristine Granz begleitet dieses Wochende – schau dir an, worauf du dich freuen kannst:

„In meinen Yogastunden wirst du dich weder verknoten noch verrenken (es sei denn, es bereitet dir Freude) oder völlig frustriert die Yogamatte zusammenrollen, weil du niemals die Position erreichst, die dir vorgeturnt wird. 
Du wirst angeleitet, deine eigenen Fähigkeiten und Bedürfnisse zu erkunden, auszutesten und im Einklang mit ihnen zu üben. Insbesondere unsere Atmung zeigt uns schnell auf, ob wir uns angemessen fordern oder einen Gang zurückschalten sollten.

Neben der Atembeobachtung wirst du dich behutsam an die Atemführung herantasten und kennenlernen, wie du deinen Geist über kleinere Konzentrationsübungen zur Ruhe bringen kannst.
Innerhalb der Gruppe können die körperlichen Grenzen sehr unterschiedlich sein, ebenso wird sich jede:r von euch auf einem anderen Erfahrungslevel befinden. Ob du täglich oder gelegentlich Yoga übst oder dich gerade dafür entscheidest, deinen Yoga-Weg zu beginnen, spielt keine große Rolle. Es ist hilfreich, wenn wir uns im Vorfeld darüber austauschen, damit ich das Programm auf die unterschiedlichen Bedürfnisse innerhalb der Gruppe abstimmen kann.“

YOGA. ERHOLUNG. GENUSS.

Unser Programm für dieses Wochenende ist sorgsam und mit viel Herzblut zusammengestellt. Und weil jeder Mensch ganz eigene Bedürfnisse auch in Hinblick auf Aktivität oder Rückzug hat, sind alle Punkte als offenes Angebot gedacht. Ein buntes Arrangement, aus dem du frei wählen kannst –  immer so, dass du dich damit rundum wohl fühlst.

PROGRAMM

  • Individuelle Anreise
    -Kaffee und Kuchen-

    bis 16:30 Uhr

    Come together – Begrüßung

    17:00 Uhr

    Yoga – Ankommen im Wochenende

    Gemeinsames Abendessen

    18:30 Uhr

    Yoga zur Nacht – sanft und entspannt

    21:00 Uhr

  • Yoga-Morgenpraxis für Frühaufsteher

    7:00 Uhr

    Gemeinsames Frühstück

    8:00 Uhr

    Yoga am Morgen für Spätaufsteher (oder für alle, die noch mehr möchten)

    Gemeinsames Mittagessen

    12:30 Uhr

    Achtsamkeits-Spaziergang oder freie Zeit

    Gemeinsames Abendessen

    18:30 Uhr

    Yoga zur Nacht – Entspannung pur

    21:00 Uhr

  • Yoga-Morgenpraxis für Frühaufsteher

    7:00 Uhr

    Gemeinsames Frühstück

    8:00 Uhr

    Yoga am Morgen für Spätaufsteher (oder für alle, die noch mehr möchten)

    Come together – Verabschiedung

    12:00 Uhr

    Gemeinsames Mittagessen
    und Ausklang

    12.30 Uhr

yoga geht durch den Magen

Zufriedenheit entsteht durch eine gesunde Mischung aus einer innigen Besinnung auf sich selbst und einem fruchtbaren sozialen Miteinander in der Gruppe. Deshalb ist neben dem Yogaprogramm das Essen ein zentraler Bestandteil unserer Reisen.

Yo.land schätzt die kreative Küche der Woltersburger Mühle, die uns in Vollverpflegung versorgt und die Gerichte mit vorwiegend regionalen und saisonalen Zutaten zubereitet. Bei allen Mahlzeiten kannst du Vielfalt genießen und hast die freie Wahl aus reichhaltigen, bunten Buffets; das Mittagsbuffet besteht aus vegetarischen Kreationen.
Vielleicht verwöhnt uns die Herbstsonne zur Mittagszeit noch einmal richtig mit Wärme: Dann nehmen unsere Köstlichkeiten mit nach draußen auf die großzügige Terrasse!

Spezielle Wünsche bei Nahrungsunverträglichkeiten werden selbstverständlich gerne berücksichtigt. Bitte gib uns schon bei Anmeldung eine Information dazu.

yoga geht durch den Magen

Zufriedenheit entsteht durch eine gesunde Mischung aus einer innigen Besinnung auf sich selbst und einem fruchtbaren sozialen Miteinander in der Gruppe. Deshalb ist neben dem Yogaprogramm das Essen ein zentraler Bestandteil unserer Reisen.

Yo.land schätzt die kreative Küche der Woltersburger Mühle, die uns in Vollverpflegung versorgt und die Gerichte mit vorwiegend regionalen und saisonalen Zutaten zubereitet. Bei allen Mahlzeiten kannst du Vielfalt genießen und hast die freie Wahl aus reichhaltigen, bunten Buffets; das Mittagsbuffet besteht aus vegetarischen Kreationen.
Vielleicht verwöhnt uns die Herbstsonne zur Mittagszeit noch einmal richtig mit Wärme: Dann nehmen unsere Köstlichkeiten mit nach draußen auf die großzügige Terrasse!

Spezielle Wünsche bei Nahrungsunverträglichkeiten werden selbstverständlich gerne berücksichtigt. Bitte gib uns schon bei Anmeldung eine Information dazu.

Kristine Granz

Kristine Granz ist zertifizierte Yogalehrerin (BDY/EYU) mit einer 4-jährigen Ausbildung an der Yoga Schule Hannover. Sie begleitet nicht nur das Yogaprogramm, sondern ist auch bei anderen Aktivitäten gerne mit den Teilnehmenden zusammen - sei es bei einem Spaziergang oder einem Waldbad.

Wir freuen uns auf eine wunderbare gemeinsame Zeit mit dir.

-Dein yo.land Team-